Die drei Gewerbegebiete

Die Stadt Geilenkirchen verfügt über drei Gewerbegebiete: Niederheid, Fürthenrode und Selka. Das ESC befindet sich im Gewerbegebiet Fürthenrode.

Gewerbegebiet Niederheid

Lage:
2,5 km nordwestlich des Stadtkerns, direkt an der B 221, ca. 4 km zur BAB 46

Gebietsausweisung:
GE und GI

Größe:
65,5 ha

Verfügbarkeit:
Weitgehend erschlossen, Teilflächen noch verfügbar.

Branchenmix:
Ausbaugewerbe, Automobilzulieferer, Baugewerbe, Metallverarbeitung, Eisen- und Sanitärgroßhandel, Kfz-Handel, Kunststoffverarbeitendes Gewerbe



Gewerbegebiet Fürthenrode

Lage:
2,5 km nördlich des Stadtkerns, nahe der B 221, ca. 4 km zur BAB 46

Gebietsausweisung:
GE

Größe:
15,3 ha

Verfügbarkeit:
weitgehend erschlossen, Teilflächen mittelfristig noch verfügbar

Branchenmix:
Bauinstallation, Gastronomieausstattung, Handelsbetriebe, Softwareentwickler, Kfz-Handel, Dienstleistungszentrum



Gewerbegebiet Selka

Lage:
2,5 km nordwestlich des Stadtkerns, nahe der B 221 ca. 4 km zur BAB 46

Gebietsausweisung:
GE

Größe:
22,7 ha

Verfügbarkeit:
weitgehend erschlossen, Teilflächen noch verfügbar

Branchenmix:
Kfz-Handel, Kunststoff verarbeitendes Gewerbe, Baugewerbe, Metallverarbeitung, Dienstleistungszentrum


Seite durchsuchen


Freie Einheiten


Firmenliste (zufällige Auswahl)

EURO-SERVICE-CENTER GEILENKIRCHEN GMBH

Change language:

Deutsch English